Gedanken zu einer dezentralen Enzyklopädie

Derzeit gibt es im Internet viele verschiedene (kleine) Wikis, die sich alle mit anderen Themen beschäftigen und sich meistens auf ein spezielles Fachgebiet (eine Domäne) beschränken. Meine Idee war, meinem Plattformgedanken, den ich noch niederschreiben muss, folgend, dass jedes Wiki einerseits ein Zugangspunkt zu einer großen, dezentralen Datenbank ist, die mensch dann, auf die Domäne des Wikis bezogen, durchsuchen kann und andererseits einen Teil dieser Datenbank stellt und in diesem die Domäne behandelt. Die Suche in einem Wiki würde dann vorzugsweise auf Seiten im Zugangspunkt-Wiki verweisen und erst nachrangig auf die anderer Wikis bzw. (globale) Begriffserklärungsseiten, wobei die Rangfolge der verschiedenen Wikis konfigurierbar sein soll.

Ein Beispiel:

Gehen wir mal von einem Wiki zu einem fiktiven Spiel aus, nennen wir es "Öllp". Die Datenbank des Öllp-Wiki würde dann nur aus Artikeln bestehen, die sich in dieser Domäne befinden, bspw. spielinterne Gegenstände, die Geschichte im Spiel, die Geschichte des Spiels und Seiten zu den Entwicklern, da diese größtenteils in anderen Domänen irrelevant wären. Es könnte aber bspw. die Seite zum Spiel selbst in einen Wiki zu Spielen zu finden sein. Nehmen wir weiterhin an, in dem Wiki existiert eine Seite die sich mit einem Brennstoff innerhalb des Spieles beschäftigt und über den Brennwert des Stoffe informiert. Wenn der Nutzer/die Nutzerin dann nach "Brennwert" sucht und keine Seite in Öllp-Wiki zu finden ist, erscheint eine Begriffserklärungsseite, die die Seiten anderer Wikis auflistet, die diesen Namen haben, oder er/sie wird direkt auf eine der Seiten weitergeleitet, die er/sie als präferiert angeben hat, bspw. die Wikipedia.

Das war's auch schon, vllt greif' ich den Gedanken ja später nochmal auf. Als nächstes schreibe ich dann einen Artikel über T9 für Smartphones.

Christoph Schulz

Christoph Schulz
I am Dev. Maybe.

Packaging Fractal as DEB 1/?

Nothing happend here for some time, so let's write something. :)Because I am crazy I decided trying to package Fractal (Gnomes's GTK Matr...… Continue reading