Ferien Teil II

'allo,

ich meld mich auch mal wieder ;)

Und nun zum Thema...

Woche 4

Papa hat uns abgeholt. Patrick war auch mit.

Wollten zwischendurch mal Baden fahren, sind dann in die Müritz aufgebrochen, haben die ganze Zeit Wasser und See gesehn sind aber nicht rangekommen -.-'Haben aber noch ne Badestelle gefunden :)

Haben Inka Winka zu Oma gebracht, sie geht mit Oma und ihren Cousins mit dem Wohnwagen auf Fehmarn campen^^
Weil wir nicht ganz bis zu Oma fahren wollten haben wir uns in Bad Segeberg bei Möbel Kraft getroffen, eigendlich wollten wir uns bei McDoof treffen, haben's aber nicht gefunden und Oma war zu früh da und hat sich mit einem Cousin bei Möbel Kraft umgeschaut. Passt schon^^

Dann ist Franzi auch zum Campen gefahren, aber mit Zelt^^

Ich bin dann noch in Paulienaue mit rumgesprungen, Papa macht da Kriesenmanagement für den Milchviehbetrieb. Ist eine riesige Anlage, war mal für 2200 Kühe gebaut, mittlerweile sind die Kühe aber größer und die Laufflächen auch, jetzt passen da keine 2200 mehr rein^^ Wurde in der DDR gebaut und hat nen Archiv, findet man schon viele interessante Sachen. Man erkennt am Papier von wann in etwa etwas ist (die letzten Pläne sind auf ner Art Butterbrotpapier gezeichet). Nen Schrotthändler hat da aber ne Menge rausgerissen und jetzt ist das da alles nass und voll mit iwelchen Tierchen...schade eigendlich. Und es gibt da nen Hoflader. Den ich nicht mag weil der Viel zu klein ist, ca. 1,5 m breit, kippt immer fast um.

Patrick war auch kurz bei seiner Oma, seine Cousins waren da.

Am WE sind wir dann nochmal baden gefahren, war aber nicht mit im Wasser, hatte keine Lust. Dafür bin ich dann da durch den Wald gewandert.

Woche 5

Wieder mit in Paulienaue rumgesprungen.

Haben Patrick nach Hause gebracht.

Wieder in Paulinaue rumgesprungen und habe mit Blutproben gemacht (Ich hab aufgeschrieben welchen Kühe Ohrmarken fehlen. War meistens nur eine weg oder das Halsband war noch da, sonst ists schwierig^^).

Dann nen paar Tage bei Papa zu Hause rumgewackelt.

Woche 6

Weil Papa jetzt bei Mutterkühen Klauen schneiden fährt, bin ich gestern nach Hause gefahren, Mutterkühe, Kälber und Bullen sind nen bisschen zu kompliziert als das ich da helfen könnte.

Done.

Christoph Schulz

Christoph Schulz
I am Dev. Maybe.

Packaging Fractal as DEB 1/?

Nothing happend here for some time, so let's write something. :)Because I am crazy I decided trying to package Fractal (Gnomes's GTK Matr...… Continue reading